Wim Mauthe Bandleader (D)

Klarinette, Klavier, Saxophon, Akkordeon und Gesang
  • 1947 geboren in Oberstdorf/Allgäu, lebt und arbeitet in Freiburg/Breisgau
  • 1969-71 Studium mit Promotion 1973 zum Dr. med. dent.
  • ab 1958 Beginn der musikalischen Laufbahn mit Klavierunterricht, Klarinette im Selbststudium
  • 1968-70 erstmals Bandleader (Willys Weepers, München und Original Cazard Jazzband, Lausanne)
  • seit 1977 Neue musikalische Wege mit dem Schlagzeuger und Percussionisten Markus Faller (CD Boogaloo)
  • seit 1977 Konzertreisen nach New Orleans (spielte im Fritzel's), USA, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Österreich, Schweiz
  • seit 1979 gründete er mehrere bekannte Jazzbands: Happy Mountain Stompers, Wim's Gloryland Jazzband, Wim's Paradise Jazzband
  • Spielte mit vielen internationalen New Orleans Jazzmusikern wie Leroy Jones, Sammy Rimington, Lilian Bouté u.a.
  • Konzerte bei den Lindauer Psychotherapiewochen und den Evangelischen Kirchentagen in Leipzig, Stuttgart und Frankfurt
  • Jazzfestivals in Kempten (D), Ulm (D), Ehingen (D), Zutflen (NL), Dornbirn (A), Ascona (CH), Meilen (CH), Sargans (CH)
  • Seit 2007 Dr. Wim's Jazz Affair beim Jazzfestival Ascona (CH)
  • Seit 1990 auch freischaffender Maler mit Kursleitertätigkeiten in Südfrankreich, Griechenland und Bali (seit 1979 Beginn der künstlerischen Ausbildung bei Zenzmaier und Dequel, Salzburg, später bei Heimhofer Immenstadt, Studien in Wien, Malta, Italien, Kunstpreis der Stadt Perugia; Ausstellungen in D, Ö, I, CH)

 

Ein Filmportrait von Sonja Toepfer

 

Wim Mauthe Gespräch über Kunst und Leben
Ein Film von Sonja Toepfer

Wim Mauthe über die Schulter geschaut
Ein Film von Sonja Toepfer

Mit Wim Mauthe unterwegs. special guest: Georg Blumreiter
Ein Film von Sonja Toepfer